Vorurteile gegen Belgier

  Diese Belgier. Ich bin denen auf die Schliche gekommen, als ich letztes Mal da war. Wie immer wenn man sich Begrüßungs-Küsschen gibt links-rechts, dann sagen sie stolz: „In Belgien machen wir das drei mal!“ und dann muss noch mal ein Kuss links kommen. Jetzt ist mir aber aufgefallen: Die sagen das nur aus patriotischen […]

ABC-Spiel in unter zwei Minuten (auf Englisch)

  Ich hab hier wieder was unglaublich Altes aus denArchiven gekramt. Aus meiner Improtheater-Zeit in Hamburg, wir waren zum internationalen Festival in Leuven eingeladen und durften zum ersten Mal in unserem Leben Impro auf englisch versuchen. Viel Vergnügen mit dem ABC-Spiel:

Kirche eingestürzt – Danke Gott?

  Schaut mal auf Bild.de, da ist gerade die Titelschlagzeile, dass ein Weihnachtswunder geschehen ist: In Belgien ist eine Kirche nach der Christmette komplett eingestürzt. Aber eben nicht während der Christmette und so wurde niemand verletzt. Eine komische Logik, wie ist das denn ein Wunder? Wenn die Kirche gar nicht eingestürzt wäre, wäre das doch […]

aktualisiert: Nach Belgien mit der Bahn – eine Odyssee in 17 Akten

  Da ich in Kürze nach Belgien muss (siehe hier), habe ich versucht, Fahrkarten bei der Bahn zu kaufen: Akt 1: Ich gehe auf bahn.de, gebe in der Suchmaske meine gewünschten Reisedaten für die Hinreise Köln – Leuven ein. Ich erhalte die Hinweise „Gesamtpreis nicht ermittelbar“, aber gleichzeitig „zur Buchung“ und „Rückfahrt hinzufügen“. Stutzig drücke […]

Mit Mausefallen auf der Bühne

  Vom 6. bis 11. April. bin ich in Leuven, Belgien, um beim Impro-Festival u.a. mit meinem Solo-Programm aufzutreten. Wer sich das anschauen will, den lade ich natürlich herzlich ein, kommt schon, Leuven ist nur 2 Stunden von Köln wech. Da es das 7. Mal ist, dass die belgische Improgruppe Inspinazie (Hat nix mit Nazis […]

Song for Leen – das improvisierte Lied auf Englisch

  Heute mal eine Live-Aufnahme vom Interntionalen Improfestival in Belgien, wo wir 2002 ein Theatersport-Match gegen Finnland hatten. Ein Lied für eine Dame aus dem Publikum: Das Festival findet dieses Jahr übrigens wieder statt und zwar zum letzten Mal. Mit Gästen aus Kolumbien, den USA, Australien und mir (Soloauftritt). Mehr dazu in den Terminen.