Kategorien
alles andere

Die deutsche Asyl- und Flüchtlingspolitik! Mehr aufnehmen, sofort!

 

Schon seit Jahren ist nicht „die heute Show“, sondern das kleine, im NDR versteckte „xtra3“ die beste Satiresendung der Republik. Und Satire ist nicht immer nur lustig, sondern nutzt es, um aufzuklären. Dieser Beitrag von den Helden (und das meine ich auch so!) von Xtra3 ist sowas von wahr und sollte für jeden Anschaupflicht sein:

auffbteilen

auffbteilen


(entdeckt bei Schlecky Silberstein)


Kategorien
videoblog

Dieter Nuhr, der Islam, der Koran, Satire, die Klage und das letzte Wort dazu!

 

(runterscrollen, um es als Video zu sehen)

Ihr habt es bestimmt mitbekommen, Dieter Nuhr wurde ja verklagt, er hat ne Nummer über den Koran und den Islam gemacht, Erhat Toka fühlte sich in seinen religiösen Gefühlen beleidigt, und hat ihn verklagt.
Wer das tatsächlich noch nicht mitbekommen hat, es gibt da so eine tolle Webseite, wo man nachlesen kann, was da genau war, nennt sich Google, kann ich nur empfehlen die Seite.
Ich will mich dazu jetzt aber auch äußern, und zwar zum letzten Mal, denn – im Gegensatz zu allen anderen – ich finde die Ganze Situation großartig. Richtig großartig, doch, und ich erkläre auch gleich warum.

Es ist ja anscheinend für uns Künstler schwierig, zur Zeit, wir müssen aufpassen, was wir sagen, denn angeblich soll uns ja hier von religiösen Eiferern das Wort verboten werden. Wenn man zum Beispiel sagt „Religion ist für den Arsch“, dann gibt es zwar in Deutschland eigentlich die freie Meinungsäußerung, aber es gibt eben auch den Paragraphen 166 im Strafgesetzbuch, „Beschimpfung von Bekenntnissen, Religionsgesellschaften und Weltanschauungsvereinigungen“, ein Straftatbestand, der so bezeichnete Gotteslästerungsparagraph, der natürlich längst abgeschafft gehört, aber tatsächlich lautet: „(1) Wer öffentlich oder durch Verbreiten von Schriften den Inhalt des religiösen oder weltanschaulichen Bekenntnisses anderer in einer Weise beschimpft, die geeignet ist, den öffentlichen Frieden zu stören, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.“.
Das heißt also, wenn ich „Religion ist für den Arsch“ sage, muss ich aufpassen, dass ich damit nicht den öffentlichen Frieden störe, was auch immer das ist. Wobei ich nun mal keinen Unterschied sehe, ob Calvin von Calvin&Hobbes einen Stofftiger hat, der sein imaginärer bester Freund ist, oder Gläubige eben Gott im Himmel. Beide nicht echt. Boah, hat er das gerade tatsächlich gesagt? Nein, würde ich nie machen. Ist zwar meine Meinung, aber ich will ja nicht den öffentlichen Frieden stören.

Aber die Sache mit Dieter Nuhr schlägt nun mal hohe Wellen, jeder hat eine Meinung dazu, Deutschland ist in zwei Lager gespalten und die Fronten verhärten sich. Da gibt es die eine Seite, die denkt, richtig, Dieter Nuhr sollte sich nicht so über den Islam äußern, wie er es getan hat, Dieter Nuhr, ein mittelmäßiger Karrierist, der auf dem Grab von Dieter Hildebrandt stampfend dessen Sendeplatz übernommen hat, der Plattitüden und simple Generalisierungen populistisch vorträgt, aber so, als ob er besonders schlau wäre, damit das Publikum, dem das gefällt, sich auch für schlau halten kann. Einer der Islam, Islamismus, Araber, Türken, Muslime, Islamisten, islamistische Staaten und Terroristen provozierend durcheinander wirft, damit das Publikum die in Deutschland so geliebten „ho ho ho“ Lacher bringen kann, die im Gegensatz zu den „hahaha“-Lachern bedeuten, „ui, eigentlich sollte ich da ja jetzt nicht drüber lachen, aber toll, dass er es sagt, so dass ich jetzt doch drüber lachen darf, aber vorsichtshalber mache ich jetzt mal „hohoho“ statt „hahaha“, um Vorbehalt zu heucheln.
Das sind die einen. Die anderen – und ich habe das Gefühl, das ist die größere Gruppe – sehen jetzt eine vom Islam ausgehende Gefahr in Deutschland, die freie Rede ist gefährdet, weil ein Depp es geschafft hat, sich auf Youtube ein altes Dieter Nuhr Video anzusehen, welches ihn wütend gemacht. Und zwar so wütend, dass er in guter alter islamistischer Terrorart zum Gericht gegangen ist und eine Klage unter Berufung auf einen Paragraphen aus dem Jahr 1872 eingereicht hat. Und dann alles in Bewegung gesetzt hat, um Dieter Nuhr das Wort zu verbieten, und es unter großem Einsatz geschafft hat unter den Millionen Muslimen, die in Deutschland leben, ganze 30 gleichgesinnte Vollhonks zu finden, die dann in Osnabrück an einer leider zur Stärkung von Vorurteilen nicht mal gewalttätigen Demo gegen den Künstler teilnehmen, während sich in Köln, gerade mal so, durch eine simple Facebook-Einladung 4500 rechtsextreme Schläger versammelten, um ein bisschen Randale zu machen.

Kurzum: Alle finde die Situation schlimm. Ich nicht. Im Gegenteil! Ich finde es großartig! Es gibt doch nichts deutscheres, als jemanden zu verklagen, wenn er etwas sagt, was einem nicht passt! Wenn das kein Beispiel für gelungene Integration ist!
Ich finde die Sache toll, es gibt nur eine Sache, die mich stört. Nuhr sagt „Der Islam zeigt sich nur tolerant, wenn er keine Macht hat.“ Und das stört mich jetzt nicht wegen der Aussage, von der kann man halten, was man will. Aber das ist nicht von Nuhr! Das hat ein muslimischer Imam gesagt! Und Nuhr klaut den Spruch jetzt einfach und gibt ihn als eigenen aus! Das ist kein Hassprediger, das ist ein Gagdieb!
Aber zusammenfassend, interessant, wie schnell sich das Stimmungsbild in Deutschland verändert. Eine Einzelperson macht was total blödes und auf einmal sind alle Muslime schlimm. Jetzt kann der nächste gleich vergessen, in den Schützenverein aufgenommen zu werden.

Ja, ne, ihr erinnert Euch, vor kurzem haben wir alle noch über katholische Schützenvereine geschimpft, wie lächerlich das doch sei, weil da ein Moslem war, der Schützenkönig wurde und Schützenvereine gesagt haben, ein Moslem dürfe eigentlich gar nicht im Schützenverein sein, denn es sei ja ein christlicher Verein und sie pflegen christliche Traditionen und Werte, wie … Nächstenliebe.

Ich glaube ich weiß aber, was da das Problem ist. In Schützenvereinen geht es ja nur ums Saufen und Schießen. Und nun ist es halt so, Muslime trinken keinen Alkohol. Und da ist ja klar, dass der beim Schützenfest besser trifft! Wenn die anderen alle besoffen sind. Und das wollen die Schützenvereine halt verhindern, nicht dass das einen Präzedenzfall schafft, Muslime, die auch mal was gewinnen wollen, die gehen dann in den Schützenverein, da klappt das dann!
Aber zurück zum Thema, ich finde es also richtig gut, dass Erhat Toka den demokratischen Weg gewählt hat, für seine blödsinnige Meinung per Demonstration und Klage einzutreten und finde auch gut, dass Dieter Nuhr das Recht hat und auch in Zukunft haben wird, so viel Blödsinn und Unfug wie er will zu reden. Das Recht habe ich ja auch. Und daher finde ich, dass Dieter Nuhr und Erhat Toka der Bambi für Integration verdiene. Ach was, ich!

[random]

auffbteilen

auffbteilen


dieter nur erhat toka integration

Kategorien
ui künstlert videoblog

Satire & Comedy: Aktuelle Gags! (Stand Up Comedy Manuel Wolff)

 

Stand Up Comedian Manuel Wolff

Direkt nach meinem Auftritt im Ateliertheater Köln, habe ich Videomaterial vom Anfangsmonolog mit aktuellen Witzen zum muslimischen Schützenkönig, unbestechlichen Ecclestone und Weltkatzentag, zusammengeschnitten und online gestellt, damit die, die nicht da sein konnten, mitlachen können! Wie gefällt es Euch?

auffbteilen

auffbteilen

[random_content]

Das Video ist von meinem Youtubekanal „ui. der vlog“, welcher sich sehr über Eure Besuche, Likes und Kommentare freut! Gerne dürft ihr die Videos dort auch teilen und den Kanal abonnieren! 🙂


Kategorien
alles andere

WM 2014: Warum die FIFA scheiße ist

 

Niemand kann so gut die Wahrheit auf den Punkt bringen und uns dabei die Augen öffnen, schockiert sein und trotzdem lachen lassen wie John Oliver, Ex „Daily Show“ Korrespondent und nun Gastgeber seiner eigenen großartigen Satire Show „Last Week Tonight„. Oliver Welke ist dem hoffnungslos unterlegen.

Nehmt Euch bitte die 13 Minuten für diesen Clip, um Eure Meinung über diese kriminelle Organisation, die das Blut von Tausenden an ihren Händen hat, gründlich zu überdenken, ihr werdet es nicht bereuen, hier der Grund, warum die FIFA scheiße ist.

auffbteilen

auffbteilen

[random]


Kategorien
alles andere

Verrückt! Pussy Riot im Interview bei Stephen Colbert! WTF?

 

Pussy Riot sind in den USA und Stephen Colbert hat es geschafft, sie als Interviewgast zu gewinnen. Das ist etwas surreal, denn „The Colbert Report“ ist eine Satiresendundung, in der Colbert einen erzkonservativen News-Pundit spielt, 10-mal cleverer als die Heute-Show, ein echter Brain Fuck.

[random]

Hier das verrückte Interview, bei dem Colbert Schwierigkeiten hat, seine Rolle zu spielen und sich ein Lachen kaum verkneifen kann. Was mich dabei wundert, wieso wählen Pussy Riot ausgerechnet diese Show? Und was ich sehr schön finde, ist, dass im Gegensatz zu der deutschen Methode mit Simultan-Übersetzer, hier eine Übersetzerin mit am Tisch sitzt, Colbert eine Frage stellt, die Übersetzerin übersetzt, Pussy Riot auf russisch antworten, dann wieder übersetzt wird, usw. … und so das Interview eine ganz andere Geschwindigkeit bekommt. Mir gefällt das, dass man in einem Gespräch sowohl russisch als auch englisch hören kann. Was meint ihr?

The Colbert Report
Get More: Colbert Report Full Episodes,Video Archive

The Colbert Report
Get More: Colbert Report Full Episodes,Video Archive


Kategorien
alles andere

Nein, Angela Merkel ist nicht tough!

 

Angela Merkel ist keine toughe Frau

Nachdem die ersten Wortspielchen und Witzchen über ihren Skiunfall verebbt sind (alle, aber wirklich alle, hier nachzulesen), setzte sich die allgemeine Meinung durch, dass Merkel doch eine tapfere Frau sei, einen Unfall beim Skilanglauf zu überstehen einen Beckenringbruch und dann auf Krücken zu den Sternsingern zu gehen.

Nun ja, tough ist etwas komplett anderes. Im der neuen Vlogfolge erkläre ich, warum Merkel alles andere als tough und tapfer ist und was Pofalla, Kim Jon Un und Schäuble (ja, in der Reihenfolge) damit zu tun haben.

Viel Vergnügen, hoffentlich nicht zu zynisch, die Satire:

auffbteilen

auffbteilen

[random_content]

Natürlich freue ich mich über Kommentare, Daumen hoch und wenn ihr das Video durch social media weiterverbreitet, das wäre Eure Weg Danke zu sagen.

Falls jemand von Euch auf Tumblr ist, dort bin ich auch zu finden, folgt mir hier hin.


Kategorien
alles andere

Wetten Dass, Markus Lanz … alles scheiße! Der epic rant!

 

Wetten Dass, Markus Lanz, alle scheiße! der epic rant...

ACHTUNG SATIRE: ANDERS IST KOMPLETT ANDERS GEMEINT, ALS ES AUSSIEHT.

Dieses Wochenende war wieder „Wetten Dass…?“ – ja also das mit der Flutkatastrophe ist ja schon schlimm, aber warum trifft es wieder mal die Falschen? Warm kann man nicht einfach mal diese Stierkampfarena in Mallorca überfluten stattdessen?

Deutschland ist wieder wer! Ein Invasion Spaniens: Zehntausende dummdeutsche Vollidioten gehen nach Mallorca, sitzen da in der Stierkampfarena, um in ihrer grenzenlosen Blödheit ihrem grenzdebilen Führer Adolf Lanz und seiner Frau Eva aus Marzahn zuzujubeln und sich diesen Schrott anzutun, der dann auch noch von Millionen im Fernsehen angeschaut wird, was soll denn dieser komplette Oberkack?

Hollywoodschauspielern werden Eiswürfel in die Hose geschüttet, jawollja! Wir kriege das wieder hin, wir reißen die Weltherrschaft an uns, was soll denn dieser dumme blöde Mist? Und das schlimme an dieser Sendung aus der Stierkampfarena ist ja, dass die den Stier vorher entfernt haben! Es wäre doch toll, wenn die den Stier da rumlaufen lassen würden und dann versuchten eine Sendung aufzuzeichnen, ohne aufgespießt zu werden. Das wäre mal Unterhaltung! Das wäre mal Samstagabend-Unterhaltung, die auch ich schauen würde!

Paris Jackson, der Sohn oder die Tochter oder was-weiß-ich von Michael Jackson hat abgesagt, weil sie einen Selbstmordversuch unternommen hat und stattdessen sind die Gießens gekommen! Ich würde auch einen Selbstmordversuch unternehmen, wenn ich bei „Wetten Dass…?“ eingeladen wäre, aber hallo?

Also gut, Selbstmord ist doof – es wäre besser zur Sendung zu gehen und dann keinen Selbstmord zu begehen, sondern einen Mord zu verüben!

Ach so, und dann noch dieser Duschkopf! Dieser Duschkopf von Stefan Raab, Stefan Raab hat eine tolle neue Dusche erfunden, die er da bewirbt!

Und was ist das tolle an der Dusche? Sie wird anders geschrieben! Nicht mehr mit „sch“, sondern mit „sh“ und nicht mehr mit „u“, sondern mit „oo“! Doosh!

Und was ist das geile? Dass die Haaren und das Gesicht nicht nass werden! Watt? Wozu ist das denn gut? Die Haare und das Gesicht nicht nass werden… das geht mit jeder anderen Dusche auch, indem man sie einfach aus lässt!

Die ist so komisch geformt, so dass halt der Rest vom Körper nass wird und im Gegensatz zu einer echten Dusche, kann man damit eben NICHT die Haare und das Gesicht waschen! Und ne echte Dusche muss man einfach tiefer halten, damit das Gesicht nicht nass wird, wie dämlich ist das denn?

LEUTE: Ich hab das da oben nicht so gemeint, es ist alles ironisch! In Wirklichkeit ist Markus Lana ein Top-Entertainer, Cindy aus Tarzan ist eine sehr lustige, wunderschöne Frau und „Wetten Dass…?“ ist das BEste, was Deutschland an Fernsehunterhaltung bieten kann. Und von Euch will ich wissen, was schau ihr gerne im Fernsehen?

Wer die Videos immer direkt haben möchte, sollte unbedingt „uiuiui7“ meinen Youtube-Kanal kostenlos abonnieren!