Google fragt – ui. antwortet.

Zur Erklärung: Bereits in der Rubrik “ich liebe google” und “Leserwünsche erfüllen” zeige ich, mit welchen teilweise absurden Suchbegriffen Leute über die Suchergebnisse bei Google meine Seite finden. Bei der Durchsicht der benutzten Begriffe fiel mir auf, dass immer mehr Menschen komplette Fragen als Suchbegriff eingeben. Diesen Leuten muss geholfen werden. Also beantworte ich ihre Fragen hier:

  • Wie viel ist eine halbe Stunde?
  • Wo gibt man den Dosenpfand zurück?
  • Wie ersetze ich mich in den Schlaf?
  • Wo kann ich nachschauen, ob eine Domain mir gehört?
  • Wo kaufe ich Bahntickets?
  • Wie muss ich ihn am Pissoir halten?
  • Wäre mit h oder ohne h?