Der letzte Jahresrückblick 2010 – September

Mir kommt es so vor, als hätte das letzte Jahre hunderte Monate gehabt, aber da müsen wir jetzt durch. Was soll ich auch anderes machen, ich bin ja schon so gut wie auf dem Hamburger Comedy Pokal (holt Euch noch Restkarten!) und die ui.-Show verursacht natürlich auch viel Zeitmangel bei mir.

So, September 2010:

Lisa Feller findet einen Käfer in ihrer Erbsensuppe, wobei die Suppe nicht von Käfer war und auf Facebook trifft sich daraufhin die Comedy-Elite zum Gagfeuerwerk.

Meine Gedanken zum Thema Meinungsfreiheit, einige kapieren das nämlich grundsätzlich nicht, Bild-Zeitung und ein paar Idioten inklusive.

– Es gab eine neue Folge meiner liebgewonnenen Kolumne: Youtube-Kommentatoren – die Ausgeburt der Hölle

– die beste Laune der Monats gab es dank dieses Mash-Ups von Nirvana und den Jackson 5 . Allerdings war das nichts im Vergleich zur Rap-Battle des Jahrhunderts, staring MC Rene und Hammer-Wolff.

– 11- September und ein paar Spinner wollen Koräne verbrennen, was allerdings immer noch besser ist, als Menschen zu verbrennen.

– Meine Freundin hat einen Artikel geschrieben, wie es ist mit mir Shoppen zu gehen. Pöh.

– Natürlich war ich auch mal erkältet und es gab einen improvisierten Song darüber, dass ich nicht erkältet bin. Aber der Hartz IV-Song „5 Euro mehr“ war dann doch etwas beliebter.

– Und Poetry Slammer bekommen ihr fett weg in meinem selbstverständlich nicht korrekten Artikel. Und wo wir bei Rants sind, die Merowinger Straße in Köln, Boutiquen, Boutiquen, Scheiß-Boutiquen. So.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Kommentar verfassen