Erfurt und der Kreisverkehr

 

Huiuiui, das ist ja ernüchternd. Ein Erfurter hat mal eine Stunde am Kreisverkehr aufgenommen und das auf zweieinhalb Minuten Video runtergekürzt. Scheint so, als ob in Erfurt die Idee eines Kreisverkehres es schwer haben wird:


Beteilige dich an der Unterhaltung

5 Kommentare

  1. was sind das für dumme Verkehrsplaner m( es reicht halt nicht, nur einen blöden Kreis auf die Straße zu malen

  2. Och, das hat doch was erfrischend anarchistisches. Die machen was sie wollen und lassen sich nicht von weißen Strichen aufm Boden irritieren. Klasse!

  3. Sind die ganzen Auffahrunfälle da raus geschnitten oder hat es wirklich keine gegeben?
    Ich hatte eigentlich angenommen, dass der Osten über 11 Jahre nach der Wiedervereinigung so langsam auch zivilisiert ist, aber Kreisverkehre scheinen sie ja dann doch noch zu überfordern 😉

  4. darum macht man in die Mitte eines Kreisverkehrs eine kleine Verkehrsinsel, oder wenn es dann für Schwertransporte zu eng wird, eine leicht erhöhte Stelle mit grobem Pflaster.

  5. Kaum zu glauben! Das ist ja krass! Es gibt zwar immer wieder Autofahrer, die die Kurven etwas zu eng nehmen, aber da fährt ja jeder 2. falsch! Habe mich aber köstlich amüsiert.,-) Solange alle unverletzt bleiben, kann es gerne so weiter gehen.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.