Follow Friday für Blogs: Der Postillon

ff1

 

Na sowas, da will man den saucoolen Blog „der Postillon“ vorstellen und was liest man da? Er macht Pause, bis zum 21. Mai, die Redaktion sei auf Kuba. Nun ja, was soll man von einem satirischen Blog auch anderes erwarten? Der Postillon ist wie eine Mischung aus Titanic, MAD und der Daily Show, greift immer mit Biss und Humor die aktuellen Themen auf und trifft ins Schwarze. Die Gedankensprünge, Formulierungen und Schlußfolgerungen sind zum Wiehern und man erkennt in ihnen eine wunderschöne Wahrheit. So sollte Satire sein. Also, abonnieren!

Im Newsticker gibt es immer einzeilige Meldungen, meist raffinierte Wortspiele, ansonsten gibt es witzige Kurznachrichten, aber auch vollständige Artikel, z.B. diesen: „Archäologen finden Partei unter neun Jahre dicker Schicht Guido Westerwelle“ oder diesen: „Jüngster Mensch der Welt geboren„. Muss ich mehr sagen?


Über die Aktion: Was bei Twitter geht, können Blogs schon lange. Beim Follow Friday für Blogs sollen jeden Freitag Blogs vorgestellt werden, die man verlogen sollte. Eine Empfehlung eben. Blogger, die mitmachen wollen, können sich gerne am Logo bedienen. Wenn Euer Blog hier mal stehen soll – oder ein anderer: Empfehlt ihn mir.

der follow friday jetzt auch für blogs

Mach auch Du mit beim Follow-Friday für Blogs, hier steht wie, meine Empfehlungen wird man immer unter https://uiuiuiuiuiuiui.de/category/follow-friday finden.

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Hab mal reingeschaut, ist echt witzig. Da werde ich noch öfter vorbeischauen, danke für den Tipp.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.