Die Weihnachtsgeschichte: Käse vom Himmel

Eine Weihnachtsmoral

200px-Cheese

Es war Weihnachten, doch es herrschte Krieg. 3. Weltkrieg oder so, irgendetwas Großes, Tod, Verderben, Leiden, Gewalt, Hass, Ausrottung, usw. – Krieg halt.

Die Käse der Welt lagen im Clinch, die Franzosen sagten: „Wir sind Brie! Wir sind Camembert! Wir sind Babybel! Oh la la! Wir sind die Besten, kein Käse ist so gut wie wir!“. Aber die Schweizer schalteten sich ein: „Einen Moment, bitte, an dieser Stelle möchten wir anmerken: Wir sind Appenzeller! Wir sind Gruyère! Wir sind Emmentaler!“, worauf die Holländer sich einschalteten und sagten: „Wir sind die Besten.“, aber die Italiener unterbrachen sie. „Mamma mia!“, sagten die Italiener, „Euch geht es wohl zu gut, sterben werdet ihr! Wir haben Gorgonzola, wir haben Mozarella! Wir und nur wir haben Parmesan! Parmesan! Parmesan! Handtasche! Parmesan! Ihr müsst sterben.“ – „Parmesan riecht nach Kotze.“ sagten die Engländer „wir haben Chester und Cheddar. Mehr braucht man nicht. Na gut Stilton.“

Die Holländer gingen wieder an die Waffen: „Wir haben Gouda, Edamer, Leerdamer, was wollt ihr eigentlich?“

Dann war Deutschland da: „Das ist alles lächerlich, was ihr sagt. Wir! haben! Milbenkäse!“

Der vernichtende Kampf kompletter Ausrottung stand kurz bevor. Da senkte sich ein Engel vom Himmel herab (er war an dünnen Nylonschnüren aufgehängt, die man nicht sehen konnte, wenn man gegen die Sonne schaute), und sprach zu allen:

„Hört auf zu streiten, das ist doch alles Käse!“

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

3 Gedanken zu „Die Weihnachtsgeschichte: Käse vom Himmel

  1. *lol* Lasst uns alle, außer den Milbenkäse (igittibääh!), vereinen zu einem großen Topf leckerer Käse-Suppe. Die können dann alle gemeinsam auslöffeln. So haben wir auf ewig Frieden 🙂

  2. Gute Idee: Friedensstiftendes Käsefondue 😀
    Außer es verliert jemand sein Brot im Topf. Is ja seit Asterix bekannt, was das dann für nen Ärger gibt…

Kommentar verfassen