ui. improvisierte im Imperialtheater

 

Ich hatte ein paar mal die Ehre, in der Show meiner alten Improgruppe „Steife Brise“ in Hamburg ein paar Minuten Solo zu machen (meine ersten Solo Auftritte überhaupt). Hier sind sie:

Und hier 2 Jahre später (hätte zwischendurch mal zum Friseur gehen sollen) mit dem improvisierten Musical:


Beteilige dich an der Unterhaltung

6 Kommentare

  1. Ich zahl 305 Euro im Monat für diese Vorlesungen und darf in einem Jahr nur 16 Fehltage haben 😉
    Da kann ich das leider nicht einfach ausfallen lassen.

  2. Ich geh in die verhasste Werbung!
    Bin an der Texterschmiede in Hamburg. Und du hast mich heute um StudiVZ angeguckt 😉

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.