Englisch für Laufmaschen


ledies1

Das kann doch nicht sein, was es hier im PLUS gibt. Hallo, Ladies! Ledies? Leder-Ladies? Aber es ist wahr:

ledies2

9 Kommentare

  1. cekay

    Wer hat “Ladies” patentiert 🙂
    Irgendwie fehlt auch der Kilo Preis haha

  2. Erik mit k

    Immerhin sind sie konsistent. “Ladies Damen-Strumpfhose” wäre ja auch übermäßig redundant. Die haben sich bestimmt etwas dabei gedacht… Oder auch nicht. Man weiß es nicht!

  3. Daniel

    Dann ist das wahrscheinlich der Firmen-Name. Da kann Lidl dann natürlich nix für 😉

  4. ui.

    1. Plus
    2. Natürlich können die nix für, steht ja auf der Verpackung drauf
    3. ergo, Firma doof, Plus nicht.

  5. murdock

    Ich komm grad nicht mit.
    Wieso darf sich denn der Hersteller nicht Ledies nennen, bzw. was ist denn doof daran?

  6. Sarah Fleige

    gaanz grosses Kino….unfassbar….

  7. Gertrud Althausen

    der Besitzer der Firma ist vielleicht die Familie Ledies nicht wahr…..eben mal mitdenken…

  8. ui.

    Genau, und der dachte sich, ich mache Damenstrümpfe und nenne sie am besten so, wie ich genannt werde.

    Genauso wie Peter Dickmacher, der Besitzer einer Firma für Diät-Nahrung. Der hat gedacht, ich nenne meine Mittelchen “Dickmacher”.

  9. Nessy

    Ledies sind ledige Ladies, und Strumpfhosen für ledige Ladies sorgen dafür, dass sie bald nicht mehr Ledies sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2021 uiuiuiuiuiuiui.de

Theme von Anders NorénHoch ↑