Flughafen Köln – mit Englisch zur Weltspitze


Köln ist ein Dorf. Aber am Flughafen gibt es immerhin ein Subway (ein Starbucks ist bestimmt auch geplant) und so kann man ja schon mal ein wenig protzen; mit Werbesprüchen, die eigentlich Tankstellen vor der Autobahn bringen:

flughafensubway

Abgesehen von Inhalt der Werbung – was ist denn daran schlimm, wenn das das letzte Subway ist, bevor ich Köln verlasse? In der Stadt in die ich fliege, gibt es garantiert an jeder Straßenecke eins! – sehe ich auf Anhieb 4 Fehler im Plakat. Ihr auch? Bin gespannt, ob ihr in den Kommentaren drauf kommt, oder sogar noch mehr findet.

Flattr this!

21 Gedanken zu „Flughafen Köln – mit Englisch zur Weltspitze

  1. Fehler 1: „befor“ statt „before“ – entweder ein Tippfehler oder typisch Deutsch!

    (und ist die Zeit nicht auch falsch? sagt man das nicht im Deutschen: „Bevor Sie Köln verlassen“, aber es heißt übersetzt richtig: „Before you’ll leave Cologne“ oder so?!)

  2. „eat fresh.“

    Wenn es denn schon ein Satz sein soll, müsste „eat“ groß geschrieben werden. Beim Imperativ setzt man ausserdem normalerweise ein Ausrufungszeichen am Satzende.

    Wenn es kein Satz sein soll, frage ich mich was der Punkt am Ende für eine Funktion hat.

  3. Also das ist ja genau das richtige für mich am Montag morgen.
    Allerdings finde ich nur zwei Fehler.
    „Before“ schreibt der Angelsachse mit „e“ am Ende.
    Und plenken sollte man auch in der Werbung nicht. Es sei denn auf französisch.
    Welche 2 hab ich übersehen?

  4. Also Patrick, da stellt sich ja jemand freiwillig bloß.

    Also das fehlende „e“ ist natürlich einer der Fehler. Das mit dem Punkt und dem fehlenden Großbuchstaben bei „eat fresh.“ ist gut erkannt. Da bin ich gar nicht drauf gekommen. Komischerweise benutzt Subway in Amerika auch den Spruch „eat fresh.“, aber da verbirgt sich tatsächlich ein weiterer – wenn auch diskutierbarer -Fehler.

    „Before you’ll leave Cologne“ ist genauso holperig wie „before you are leaving Cologne“, ich würde „before leaving Cologne“ sagen. Wer da Köln verlässt, spielt keine Rolle, denn das Subway bleibt das letzte Subway, auch wenn Du weg bist.

    Ratet fröhlich weiter!

  5. Man könnte sagen, dass, da „Last SUBWAY befor you are leaving Cologne !“ kein Satz ist, das erste Wort kleingeschrieben und das Ausrufezeichen gestrichen werden muss. Außerdem kommen da bestimmt auch Leute vorbei, die Köln gar nicht verlassen …

  6. Falls die Frage nicht ironisch gemeint war, ist die Antwort: „fast“ ist sowohl Adjektiv als auch Adverb, und „fastly“ gibt es nicht.

    (Örgs, „Unbekannter Nutzer“ war „strawberry“, hatte nur vergessen, meinen Nick einzutragen.)

  7. Ich bin aus versehen hier gelandet, muss aber jetzt als Engländerin erklären, warum das Plakat falsch ist. Natürlich schreibt man ‚before‘ mit ‚e‘, aber das hatte ich nicht mal bemerkt, ehrlich gesagt. Schlimmer daran ist die Grammatik. Eigentlich sollte es „before you leave Cologne“ heißen. Ich kann wirklich nicht erklären, warum das mit dem „before you are leaving“ nicht geht, aber ich kann auf jeden Fall sagen, dass es voll hässlich klingt und würde keiner sagen. Apropos „eat fresh“, es ist einfach der Spruch des Unternehmens. Es ergibt nicht viel Sinn aber viele dieser Sprüche tun es auch nicht, z.B. „I’m loving it“ (McDonald’s). Sicherlich würde ich aber niemals „eat freshly“ sagen :p

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.