Wenn vom Weihnachtsbaum eine Kerze fällt

Sorry für die Verzögerung, heute war ich etwas spät dran, mit meinem improvisierten Lied zum Freitag, ich hätte es sogar fast vergessen. Aber zum Trost gibt es jetzt eins in Überlänge und auch noch zu Weihnachten passend – wenn das mal nichts ist. Und ein paar Überraschungen hat es auch noch: Nimm dies, Michael Hirte!

Beteilige dich an der Unterhaltung

12 Kommentare

  1. Aber das Warten hat sich gelohnt. Da kann Weihnachten doch nichts mehr schief gehen. Und Deutschlands Supertalent kann einpacken…

  2. mal wieder großartig. Macht echt super laune, die zuzuhören. Mach doch aus deinen Improsongs einen Podcast. Server könnte ich zur Verfügung stellen.

  3. Sehr pädagogisch…. meine Kinder haben gleich mitgesungen. Sie halten Dich für einen Fachmann, wegen dem „Feuerwehr-Abzeichen“ auf Deinem Pulli…

  4. KLASSE…. Was soll man dazu noch sagen????
    Aber eine Frage… Welches Instrument spielst du noch???

    Weiter so 😉

  5. @Sabine: Wie geil. Klär Deine Kinder erst auf, wenn sie nicht mehr an den Weihnachtsmann glauben. „68“ ist nicht die Feuerwehr, sondern mein Geburtsjahr.

  6. Ich, werter Herr Wolff, lasse jetzt sofort alle Kerzen von meinem Weihnachtsbaum fallen. Kommen Sie dann löschen?

    Herzlich und lichterloh
    Ihre FrauvonWelt

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.