Ein kleiner Ball geht auf eine Reise

Das improvisierte Lied zum Freitag, heute in der Psycho-Slam Poetry-Free Jazz-Edition. Sowohl Text als auch Musik sind im Moment der Aufnahme komplett improvisiert.

Neu: Hier der Text von dem Lied:

Ein kleiner Ball geht auf eine große Reise
dabei wird er immer größer, auf eine komische Weise
Er nimmt immer mehr an Gewicht und Masse zu
er ist bald groß, wie die Erde
doch irgendwann ist er zu groß und platzt
und weil er ein Franzose ist, sagt er „merde“

Drum lernt, werdet nicht zu groß,
nehmt Euch einfach nicht zu viel vor.
Wenn man zu große Pläne hat,
dann platzen sie, also kommt dem zuvor

Der kleine Ball war jetzt kleiner als zuvor,
er war nur noch ein kleines Fetzchen
Er musste erst mal überlegen, was er jetzt tun sollte
also nahm er sich die Zeit und setztchen jetzt hin

Da dachte er, hier war ich nun mit meinen großen Plänen
und jetzt sind sie alle geplatzt
Also fang ich nochmal klein an
aber passe auf, dass ich nicht übers Ziel hinausschieß

Es ist ja nicht verkehrt, etwas hoch zu greifen
doch man muss dabei aufpassen, dass man nicht auf der Strecke bleibt
Also verfolgt ruhig Eure Träume aber bleibt dabei realistisch

Ich singe hier wie so ein blöder Lehrer und erzähle Euch was vom Pferd,
vielleicht stimmt das mit dem kleinen Ball auch nicht und was ich sage klingt belehrend, doch ist verkehrt.

Neu: Hier ist der Downloadlink, falls jemand das Video als Quicktime-Datei herunterladen will.

Neu: Hier ist der Downloadlink für das Lied als mp3.

Flattr this!

Über ui.

Manuel Wolff ist der Autor von „ui. der blog.“, Außerdem „ui. der vlog.“ auf Youtube und diverse andere Projekte.

Hauptberuflich Stand Up Comedian und Musikkabarettist und Improgott.

G+

Ein Gedanke zu „Ein kleiner Ball geht auf eine Reise

Kommentar verfassen