Die 10 besten Brexit Postings!

nigel farrage is a twat

1 Tag nach dem Brexit-Vote und das Internet überschlägt sich mit abertausenden Videos, lustigen Bildern, Memes, Sprüchen, etc. – der Schock sitzt tief, keiner weiß, was nun zu tun ist und es bleibt nicht viel übrig, als es mit Humor zu nehmen oder ein paar wichtige Sachen zu sagen, die vielleicht vorher hätten gesagt werden müssen (oder erhört werden müssen!)

Zeit, um in unserer beliebten Reihe „die 10 besten irgendwas“ die 10 besten Brexit-Postings zu präsentieren:

Zuerst ein Bonus, eine Freundin erklärt, warum sie für Brexit gestimmt hat:

auffbteilen

Falls ihr noch weitere Brexit-Postings kennt, postet sie in die Kommentare!

10. Nigel Farrage is a twat

auffbteilen

Okay, das erkennt nicht jeder gleich, aber der Kameramann hat hier großartiges geleistet. Der Typ hier im Bild ist einer der ekelhaftesten Menschen des Planeten, der Führer der UKIP – man könnte sagen, die Frauke Petry Englands – und er hat mit vollkommen frei erfundenen Versprechen für die LEAVE-Kampagne gekämpft. Und ein „Twat“ ist mild ausgedrückt ein Depp oder ein Arschloch, aber die Bedeutung kann noch schlimmer sein – (Hier klicken, um die LEO.org übersetzung zu sehen)

9. Buh für Brexit Boris

auffbteilen

Das ist Boris, der Donald Trump Großbritanniens (sieht man an den Haaren). Das ist die andere große Persönlichkeit der Leave-Kampagne. Der wird vielleicht der neue Premierminister. Es wird gemunkelt, dass er genau weiß, dass der Brexit-doof ist, aber sich vor den Zug gespannt hat, weil es seiner Karriere nützt. Hier verlässt er sein Haus am Morgen nach dem Sieg, um von einer „begeisterten“ Menge empfangen zu werden.

8. Brexit – der Morgen danach

auffbteilen

Okay, diese Fotokomposition ist genial.

Die 10 besten Brexit Postings! weiterlesen

Flattr this!

Türkei nach 2 Niederlagen und 1 Sieg nicht im Achtelfinale, aber Italien sei schuld.

Da muss man erst mal drauf kommen, die Türkei steht nicht im Viertelfinale der EM, nachdem sie 2 Spiele verloren und nur 1 gewonnen haben. Also völlig zu Recht. Eigentlich Zeit, sich an die eigene Nase zu fassen, aber nein, Italien sei schuld. Weil die gegen Irland nicht ihr bestes Team gestellt hätten. Denn wenn Italien gegen Irland unentschieden gespielt hätte oder gar gewonnen hätte, wäre die Türkei aufgrund der dämlichen Regel, dass sogar die 4 besten Gruppendritten weiter kommen, weitergekommen.

Am Ausscheiden der Türken können also zwei Sachen dran schuld sein:

– Entweder, weil man in der Vorrunde zu schlecht gespielt hat
– Oder weil Italien nicht ganz so gut gespielt hat, wie beim letzten Spiel zu erwarten war.

Wofür entscheidet man sich, wenn man keinen Präsidenten mit Schrumpelklöten hat?

Italien hat ja nur 2 Spiele gewonnen und 1 verloren, da darf man doch mal bitte mehr Einsatz erwarten, schließlich sollen die doch bitte dafür sorgen, dass Irland raus fliegt, nicht die Türkei. Denn das wäre gerecht*.


*nach Erdogan-Definition.

Flattr this!

Erdogan dreht völlig durch

Mein lieber Jolly, Recep Tayyip Erdogan ist zur Zeit an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Nicht mal vom homophoben Oberkörper-frei Präsident Putin. Allerhöchstens von Modern-Hitler-Parodie Trump, aber der ist ja noch nicht Präsident.

erdogan

Ausgerechnet von der EU, die mit ihm schäbige Deals macht, fühlt der arme Mann, sich nun gemobbt. Der Mann, über den man in Gedichten zwar sagen darf, er sei sackdoof, feige und verklemmt, bestimmte andere Zeilen, die sich auf bestimmte Sexualpraktiken beziehen, allerdings möglichst nicht wiederholen sollte. Der wettert jetzt los, die EU blockiere den Beitrittsprozess, weil die Türkei ein muslimischer Staat sei.

Das ist natürlich Quatsch. Natürlich grassiert in Europa ein absolut unerträglicher Islamhass, aber genausowenig wie Deutschland ein christliches Land ist, ist die Türkei ein muslimisches Land. Die Türkei ist nämlich ein säkularer Staat. Atatürk – schon vergessen? Lieber Recep, eigentlich solltest Du viel von dem halten. Laizismus. Ging in der Türkei sogar so weit, dass u.a. Lehrer kein Kopftuch tragen durften. Das war wahrscheinlich sogar too much, aber Laizismus ist ein wichtiges Prinzip, auf das Erdogan jetzt nicht scheißen sollte. denn davor war die Türkei unmodern und undemokratisch und Demokratie ist nicht schlecht, sollte man eigentlich wissen, wenn man sogar gewählt wurde. Wobei, too much, in Wirklichkeit hat das mit der Trennung von Staat und Religion auch nicht geklappt, wenn 99% der Einwohner Muslime sind, dann werden religiöse Minderheiten nun mal unterdrückt. Das ist ja das Prinzip von jeder Religion, seine für die Richtige zu halten und daher alle anderen für falsch, anstatt sich mal zu besinnen und zu wissen, dass die Definition von „glauben“ „nicht wissen“ ist und man sich vielleicht mal auf das „wissen“ beschränken sollte und versucht, herauszufinden, was man noch nicht weiß. Aber ich schweife ab.

Ach ja, da war ja noch was, in der Türkei braucht der Präsident einen Uni-Abschluss, natürlich auch eine übertriebene Regelung, aber die kommt ganz nützlich, wenn sich den Erdogan erschlichen hat. Da fragt man sich, was er sich noch alles erschlichen hat, schließlich hat er ja lebenslanges Politik-Verbot. Und saß mal im Knast. Ist wie beim Wrestling, da machen sie ab und an ein Match und der Verlierer muss seine Karriere beenden, aber irgendwie kommt er dann doch wieder zurück. Lebenslanges Politikverbot und Haftstrafe, weil er aus einem Gedicht zitiert hat, welch Ironie:

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“

Jetzt aber zum EU-Mobbing. Er hat dann vorgeschlagen, man solle doch in der Türkei wie in Großbritannien eine Abstimmung machen, ob die Gespräche mit der Europäischen Union fortgesetzt werden oder nicht. Ja mach doch. Und hoffentlich kommt nein bei raus. Oder noch besser, vielleicht entscheidet einfach die EU die Gespräche abzubrechen? Bis das großartige Land Türkei erkennt, was für einen rückständigen schlimmen Kerl sie da als Präsidenten haben und den abwählt? Und dann können wir neu anfangen.

Nänänänänänä. Ganz ehrlich, Politiker sind doch eigentlich alles erwachsene Menschen, warum können die nicht wie Erwachsene miteinander reden? Warum immer dieses gegeneinander, diese Show, diese Verblendung?

Es gibt natürlich Leute, die noch doofer und dümmer und arschiger und blöder als bestimmte Politiker sind – die Wähler, die diese wählen.

Flattr this!

„hello, germany!“ prüft, ob Deutsche Witze lustig sind.

lederhose

Es ist ja bekannt, dass Deutschland international einen sehr schlechten Ruf hat, was Humor angeht. Deutschland gilt offiziell als unlustigstes Land der Welt. Und wie ist das denn nun mit Deutschen Witzen? Sind die lustig? Oder nicht? Der Youtube-Kanal „hello, germany!“, Deutschlands Sprachrohr in die WElt, probiert es aus. Wie sieht es aus, findet ihr die Witze lustig oder nicht?

auffbteilen

auffbteilen

Das Video ist natürlich von meinem englischen Youtubekanal „hello, germany!“ – wenn ihr den noch nicht kennt, schaut ihn Euch mal an! Viele Videos warten auf eure Kommentare, Likes und shares und abonniert den Kanal!

Wer kein englisch kann, kann auch auf meinen Deutschen Youtubekanal „ui.“ gehen, da warten über 800 Videos auf Euch!

Und falls ihr nach Witzen sucht, hier die Liste der 50 besten kürzesten Witze. Und wenn ihr bessere, kürzere kennt – ab in die Kommentare!

Flattr this!

Europameisterschaft 2016! Der Song, der Deutschland zum Sieg führt…

fussball em 2016 song deutschland hurra
german national team pic by Marcello Casal Jr/Agência Brasil ([1]) [CC BY 3.0 br (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/br/deed.en)], via Wikimedia Commons

Die EM, die UEFA Euro2016, die Europameisterschaft im Männerfussball steht vor der Tür. Und wir wissen es, Jogi Löws Jungs werden es schwer haben. Aber wir wissen auch: Um die EM zu gewinnen, braucht man einen gescheiten EM-Song. Und weil ich 2014 schon die Ehre hatte, für das ausschlaggebende Lied zu sorgen, kann ich Euch beruhigen: Der Song ist auch für die Fußball-EM 2016 wieder da, also ist der Titel schon so gut wie in der Tasche. Hört selbst:

auffbteilen

auffbteilen

Und hier der Text zum Mitsingen:

Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Europameister 2016!
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Europameister 2016!
Fußball olè! Boateng und Özil!
und Khedira und Schweinsteiger!
und die ander’n! Egal, wie sie heißen!
Und der Trainer ist Jogi Löw.
– SOLO –
Ok! Fußball, ole! Hurra, hurra, Deutschland!
Wir werden Europameister 2016!
Und auch 2017!
und 2018! Na ja, wir werden sehn.
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Fußball olè! Hurra, hurra, Deutschland!
Fußball olè! Hurra, hurra, hurra! Hurra! Hurra! Hurra! Ja!

Das Video ist natürlich von meinem Youtubekanal „ui. Quatsch, Comedy, Vlogs & mehr“ – schaut da mal rein, und lasst ein Abo da (ihr wisst ja, dass das kostenlos ist!) – freue mich auf viele Kommentare (hier sogar anonym möglich, wo gibt es das noch?)

Und hey: Ich bin bei snapchat: uimanuel

Flattr this!